So wird aus einer Rindshaut Leder

 

Wir leben mit ihnen.


Vom Rindvieh trinken wir die Milch, essen Joghurt, Butter, Käse oder Hamburger. Darf man Kleidung aus Rindleder tragen? Da das Fell dieser Tiere nicht verzehrt wird, muss es nach der Schlachtung abgezogen werden. Im Prinzip ist es Abfall, der durch das handwerkliche Geschick des Gerbers veredelt und zu neuem Leben gebracht wird.

Die
Fotos stammen aus der Dokumentation eines früheren Lieferanten (ca. 1985), der heute als einer der größten der Zunft vorwiegend die Automobilindustrie beliefert:
Lederfabrik Schmidt-Feldbach Ges.m.b.H. - Feldbach/Austria

www.boxmark.com

 


Vor einigen Jahren hatten wir die Milchkühe unseres örtlichen Milchlieferanten zu Gast auf der Wiese zwischen Verwaltung und Produktionshalle, als er nicht mehr genug Gras hatte.

Als wir sahen, mit welch' großer Intensität die Tiere das Gras rupften, wiederkäuten und das den ganzen Tag wiederholten, da bekamen wir eine völlig neue Wertvorstellung von Milch.