Nieheim - mitten in Europa:
Ruhig, aber nicht abgelegen.

Nieheim, ein kleines, aktives westfälisches Landstädtchen, liegt inmitten der Städte Paderborn - Höxter - Detmold im Übergang vom Weserbergland zum Eggegebirge und zum Teutoburger Wald. Nieheim ist ein staatlich anerkannter heilklimatischer Luftkurort.

Eine abwechslungsreiche, waldreiche Landschaft mit geschwungenen Straßen lädt zum Motorradfahren ein. Motorradfahrer finden hier Entspannung und tanken Luft. In der Nachbarschaft sind Sehenswürdigkeiten wie die Rattenfängerstadt Hameln, das Naturdenkmal Externsteine bei Horn-Bad Meinberg, das Hermannsdenkmal vor den Toren der Residenzstadt Detmold, das ehrwürdige Kloster Corvey bei Höxter oder die traditionsbewußte Domstadt Paderborn.

Motorradfahrer sind in Nieheim gern' gesehen.

 


Herzlich willkommen
in Nieheim/Westfalen
im Landkreis Höxter.


Homepage  Nieheim

Im "Ratskrug", gleich neben dem Nieheimer Rathaus, einem historischen Gebäude der Weserrenaissance, sind Sie als Gast stets willkommen. Der Wirt, Fleischermeister und Motorradfahrer, hat noch keinen unserer Besucher hungrig nach Hause reisen lassen.

Die beste Aussicht auf Ort und Landschaft hat man vom "Berghof", Hotel, Restaurant und Café.

Für längere Aufenthalte von Familien oder organisierten Motorrad-Reisegruppen bietet sich die Wohnanlage "
Natur-Ferienpark" (Telefon 05274/8424) an.